Ausschreibung & Anmeldung

Ausschreibung

Die Trägerverbände schreiben die Berufsprüfung zur Erlangung des Eidg. Fachausweises  
in deutscher, französischer und italienischer Sprache Wie folgt aus:

Zulassungsbedinugunen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer

 

    1. ein Fähigkeitszeugnis einer mindestens 2-jährigen Grundbildung in Hauswirtschaft besitzt und 3 Jahre *Berufserfahrung zu 80 % nachweist, wovon ein Jahr *Führungserfahrung mit mindestens einer unterstellten Person,

      oder

    2. über einen Fachausweis „Bäuerin / bäuerlicher Haushaltleiter“ oder „Haushaltleiterin/Haushaltleiter“ oder ein hauswirtschaftliches Lehrpatent verfügt und eine *Berufspraxis im Kollektivhaushalt von 1 Jahr zu 80 % nachweist,

      oder

    3. ein Fähigkeitszeugnis oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und über die 3 hauswirtschaftlichen Modulabschlüsse (Grundlagen der Reinigung, Wäscheversorgung und Gastronomie) verfügt sowie 4 Jahre *Berufspraxis zu 80 % nachweist, wovon 1 Jahr *Führungserfahrung mit mindestens einer unterstellten Person,

      oder

    4. 8 Jahre *Berufspraxis zu 80 % nachweist, wovon 1 Jahr *Führungserfahrung mit mindestens einer unterstellten Person und über die 3 hauswirtschaftlichen Modulabschlüsse (Grundlagen der Reinigung, Wäscheversorgung und Gastronomie) verfügt.
      *Geringere Beschäftigungsgrade als 80% werden pro rata angerechnet.

      und

    5. über die erforderlichen 8 Modulabschlüsse bzw. anerkannten Gleichwertigkeitsbestätigungen und ein Lern-Reflexionsdossier verfügt,

    6. den Ausbildungskurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben besucht hat.

    1. Die Prüfungskommission entscheidet aufgrund der eingegangenen Unterlagen über die Zulassung der Kandidatinnen zur Prüfung und teilt den Entscheid schriftlich mit. Ein ablehnender Entscheid umfasst eine Begründung und eine Rechtsmittelbelehrung, welche die Beschwerdebehörde und die Beschwerdefrist nennt.

Allgemeine Informationen

Datum:

02. - 06. Oktober 2017 im Campus Sursee (Prüfungen Deutsch), Westschweiz siehe hier >>

Dauer der Prüfung:

ca. 3.5 Stunden

Anmeldeschluss:

31. Januar 2017

Prüfungsgebühr:

Fr. 1’500.- zuzüglich Fr. 50.- für den Fachausweis und den Registereintrag.

Anmeldung:

Anmeldungen sind mit dem offiziellen Anmeldeformular (siehe unten)
und den vollständigen Unterlagen per Einschreiben einzusenden an:

Prüfungssekretariat BLH, Tödistrasse 3, 8304 Wallisellen
Tel. 044 831 11 78, Fax 044 831 11 70

Anmeldung

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt schriftlich - laden Sie hier das Formular herunter:

Anmeldung zur eidg. Berufsprüfung für 2017.pdf

Prüfungssekretariat
Helene Karrer-Davaz
Tödistrasse 3
8304 Wallisellen

Secrétariat d’examen
Regula Pfeifer
Av. Glayre 15
1004 Lausanne

Segretariato d’esame
Madeleine D’Aloia
Casella postale 1033
6850 Mendrisio

Präsidentin QSK
Helena Adams
Stutzstrasse 5
3114 Wichtrach/BE

© 2017 Examen Schweiz